5 0 5 5
Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:
5/5 Sterne (5 Stimmen)

RWI Real Wert Invest: ilex Rechtsanwälte lädt für den 12.01.2012 zur 4. Online-Geschädigtenkonferenz ein

##firstname## ##lastname##

Am 12.01.2012 um 19 Uhr besprechen sich die Anleger/ Gesellschafter/ Investoren der in Schieflage geratenen Unternehmensgruppe RWI Real Wert Invest, sowie deren Vermittler erneut per Online-Konferenz. Teilnehmen lässt sich per Internetanschluss, Kopfhörer und Mikrofon vom heimischen Computer aus, ohne das eine Anreise erforderlich ist. Diese Online-Konferenz findet bereits zum 4. Mal in der Folge statt und dient der rechtlichen Information der Beteiligten, des Austausches von Informationen untereinander und der Bündelung der Interessen der Geschädigten. Teilnehmen können alle, die ein Investment in ein Blockheizkraftwerk (BHKW), welches auch unter der Bezeichnung Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK-Anlage) bekannt ist, über die Unternehmensgruppe RWI Real Wert Invest gezeichnet oder vermittelt haben. Zur Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Die hierzu erforderlichen Zugangsdaten können u. a. im Potsdamer Büro von ilex Rechtsanwälte erfragt werden.

Die Online-Konferenzen entstanden, nachdem sich im November 2011 erste Geschädigte der RWI Real Wert Invest bei ilex Rechtsanwälte meldeten. Nachdem kurz darauf Ermittlungen der Staatsanwaltschaften Dresden und Lübeck und Verhaftungen bekannt wurden, hat die Sozietät ilex Rechtsanwälte gemeinsam mit einem Partner aus Magdeburg die „RWI Geschädigtengemeinschaft“ ins Leben gerufen. Die ersten beiden Konferenzen fanden bereits am 09.12.2011, am 15.12.2011 und am 22.12.2011statt. Bei einer solchen Konferenz hatten sich zeitweise über 70 Teilnehmer gleichzeitig vernetzt, die Fragen hatten, Informationen einstellten und Antworten suchten.

Auf Seiten von ilex Rechtsanwälte informiert die Teilnehmer am 12.01.2012 Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Ulrich Schulte am Hülse. Zugleich hat die Kanzlei ein Expertenteam freigestellt, bestehend aus zwei Fachanwälten, die die rechtliche Analyse übernommen und ein zielführendes Konzept ausgearbeitet haben. Aufgrund der steuerrechtlichen Fragen des Investments (Umsatzsteuerproblematik) kann bei Bedarf ein Steuerberater hinzugezogen werden.

Die Ziele der Geschädigtengemeinschaft, die von der Sozietät ilex geleitet wird und der noch weiterhin beigetreten werden kann, bestehen in der Bündelung der Interessen der Anleger gegenüber den Verantwortlichen der RWI und den ermittelnden Staatsanwaltschaften in Dresden und Lübeck, der Überprüfung von zielführenden Konzepten zum bestmöglichen Erhalt des eingesetzten Kapitals, der steuerlichen Beratung gegenüber Finanzämtern und in der Informationsgewinnung und dem gegenseitigen Informationsaustausch im Interesse aller.

    Autor

    Dr. Ulrich Schulte am Hülse
    Gründungspartner

    Auskunfteien, Bankaufsichtsrecht, Bankrecht, Datenschutzrecht, Geldwäscheprävention, Grundeigentum, Kapitalmarktrecht

    ilex Rechtsanwälte – Berlin & Potsdam Yorckstraße 17, 14467 Potsdam Hohenzollerndamm 123, 14199 Berlin

    Telefon +49 331 9793750
    Telefax +49 331 97937520

    E-Mail: schulte@ilex-recht.de
    Internet: www.ilex-recht.de

    Verwandte Themen

    Zurück

    Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

    Medienpräsenz

    Chip Online
    Frankfurter Allgemeine
    Merkur
    Berliner Morgenpost
    Sat1
    Der Spiegel
    ZDF
    Chip Online
    Frankfurter Allgemeine
    Merkur
    Berliner Morgenpost
    Sat1
    Der Spiegel
    ZDF
    ilex Rechtsanwälte hat 4,99 von 5 Sternen | 28 Bewertungen auf ProvenExpert.com